Medienmitteilung zum Stellenabbau bei Meyer Burger

Avatar of SP Thun SP Thun - 02.11.2017 - Aus dem Präsidium

SP THUN IST BESTÜRZT ÜBER STELLENABBAU VON MEYER BURGER

Mit grosser Bestürzung hat die SP Thun zur Kenntnis genommen, dass der Solarkonzern Meyer Burger Technology AG bekannt gegeben hat, sämtliche Produktionsaktivitäten von Thun nach China zu verlagern und 180 Stellen abzubauen. Zurückzuführen ist dieser schmerzhafte Schritt auf branchenspezifische Herausforderungen sowie auf den nach wie vor unverständlichen Entscheid der Nationalbank, den Euro-Kurs nicht mehr zu stützen.

Der Entscheid von Meyer Burger ist umso stossender, da das Unternehmen von der kantonalen Finanz- und Wirtschaftsdirektion für 10 Jahre (bis Ende 2017) eine Steuererleichterung von 50 % auf Gewinn und Kapital erhalten hat. Es zeigt einmal mehr auf, das nachhaltige Wirtschaftsförderung nicht mit Steuererleichterungen zu erreichen ist.

Die SP Thun wird dem Thuner Gemeinderat mit Blick in die Zukunft Fragen über die Grundlagen der Steuererleichterung stellen. Ebenso wird die SP Thun den weiteren Verlauf der Verhandlungen zwischen den Sozialpartnern kritisch verfolgen und unterstützt die Forderung der Gewerkschaft UNIA nach einer Taskforce, an der die wichtige Akteure der Thuner Wirtschaftspolitik an einen Tisch kommen. Ziel muss sein, möglichst viele Stellen in Thun zu erhalten – und möglichst rasche gute Lösungen für die frei werdenden Flächen bei Meyer Burger zu finden. Der Abbau der Stellen schwächt den Standort Thun. Die SP Thun fordert den Gemeinderat auf, Massnahmen zu fördern, welche den Standort Thun nachhaltig attraktiver machen und Arbeitsplätze sichern. Bezahlbares Wohnen, vielseitige Freizeit- und Kultur-Angebote, umfassende Bildung und gute Verkehrsverbindungen auch für den Langsamverkehr sind wesentliche Standortfaktoren, die zu wenig aktiv gefördert werden.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüssen

Katharina Ali-Oesch Jörg Weidmann
Co-Präsidentin Co-Präsident

Katharina Ali-Oesch, Co-Präsidentin SP Thun, katharina_ali@yahoo.com, 079 355 47 86
Jörg Weidmann, Co-Präsident SP Thun, weidmann@kombinat.ch, 079 473 97 89

Neuer Kommentar

0 Kommentare